Suchen

AP-S 2017 - Virtuelle Live-Präsentationen eines Radar-Entwicklungsprozesses




Vom 09. bis 14. Juli 2017 präsentiert IMST auf dem IEEE AP-S Symposium in San Diego/USA neben dem umfangreichen Leistungsangebot, Innovationen aus dem Bereich des Antennen- und HF-Designs.

Die 3D EM-Modelling Lösung EMPIRE XPU 7.53, welche nahezu alle heutigen Design-Herausforderungen aus den Bereichen Antennen, passive Schaltungen, Packages, Waveguides sowie EMV/EMI Probleme bewältigt, ermöglicht Ihnen eine genaue 3D-Konstruktion von größeren und komplexen Strukturen im Vergleich zu herkömmlichen EM-Simulationswerkzeugen.

Als besonderes Highlight bietet IMST auf der AP-S Live-Demonstrationen an, um einen anderen Einblick in den Entwicklungsprozess von RF-Komponenten zu geben. Die Demonstrationen beginnen mit einer Live-Simulation eines Antennensystems für eine 24-GHz-Radarmodul mit der EMPIRE XPU Simulationssoftware. Das Radarmodul enthält eine Tx- und zwei Rx-Antennenarrays sowie die zugehörige RF-Elektronik. Auf die Simulation wird eine virtuelle Präsentation folgen, bei welcher das 24-GHz-Radarmodul und andere 3D-EM-Designs mit einer VR-Brille angeschaut werden können. Der letzte Teil der Demonstrationen umfasst eine Live-Demonstration des funktionalen Radarmoduls mit Ziel-Erkennung, sowie Auswertung von Distanz- und Winkel-Informationen.

Moderatoren:

Herr Winfried Simon
Dr. Marta Martinez-Vazquez

Demonstrationszeiten

Dienstag, 13.30 Uhr
Mittwoch, 13.30 Uhr
Donnerstag, 13.30 Uhr

Besuchen Sie uns an Stand 37 und erleben Sie die neuen Möglichkeiten der RF-Entwicklung!





zurück