Suchen

GALILEO lässt auf sich warten - IMST wartet nicht

Die IMST GmbH entwickelt im Zuge des Projektes MuGeR, gemeinsam mit der RWTH Aachen-IAS ein innovatives Konzept für hochintegrierte HF Frontend-Empfänger ASICs für High-Performance GNSS Multifrequenz-/Multikonstellations-Empfänger. Derartige Empfänger stellen eine Kernkomponente in zukünftigen hochgenauen Satellitennavigationssystemen dar.

Eine besondere Rolle wird auch die Einbindung in das ab 2016 verfügbare Satellitennavigationssystem GALILEO spielen.
Ziel des Konzeptes ist die Erarbeitung einer neuen, universellen HF-Empfängerlösung für den kommerziellen und professionellen Empfängermarkt. Gegen Ende des Projektes wird das HF-Frontend in einem Laborumfeld mit einem bestehenden Navigations-Basisband im System getestet, um eine spätere reibungslose Anwendbarkeit sicher zu stellen.

zurück