Suchen

Ingo Wolff erhält EuMA Outstanding Career Award 2013

Auf der diesjährigen „The European Microwave Conference (EuMC)“ erhält Ingo Wolff für seine überragenden Arbeiten den Outstanding Career Award der European Microwave Association.
Das Bild zeigt die Überreichung durch Herrn Dr. Wolfgang Heinrich.

In seiner Karriere hat Ingo Wolff mehr als 500 wissenschaftliche Veröffentlichungen publiziert. Schwerpunkte seiner Forschungen waren Elektromagnetische Felder, Komponenten, Schaltungen und Systeme, insbesondere Antennen.
Im rechnergestützten Schaltungsentwurf erzielte er wertvolle Beiträge in fast allen modernen Verfahren wie Finite Differenzen im Zeitbereich (FDTD), Mode Matching, Spektralbereichsverfahren, Boundary Integral Equation Methods und weitere.

Ein besonderes Anliegen der Arbeiten von Ingo Wolff war stets die wirtschaftliche industrielle Verwertung der gewonnenen Erkenntnisse.




zurück