Suchen

IMST Radar regelt Flughafenverkehr

Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie (FKIE) erarbeitet die IMST GmbH ein radarbasiertes, videounterstütztes System zur Regelung des Verkehrs von Flughafen-Versorgungsfahrzeugen, die den Taxiway von Flugzeugen queren müssen.
Werden Gegenstände (z.B. Koffer oder andere Transportgüter), Personen oder Fahrzeuge von den Sensoren erkannt, so bleibt die Kreuzung für Flugzeuge so lange gesperrt bis der Bereich wieder freigegeben ist.

Die ersten Tests, die am Köln/Bonner Flughafen durch Beobachtung von Fachleuten des Flughafens  sowie der Deutschen Flugsicherung (DFS) beobachtet wurden, waren erfolgreich.
Die Auswertungen des Datenmaterials, welches bei den Tests gesammelt werden konnte, werden zur Optimierung des Systems weiter verwendet.





Infos zu unseren Sentire Radar Produkten unter

http://www.radar-sensor.com/