Suchen

EMV-Grundlagenseminar 2011 am 13.10.2011

THEMA: „EMV-Grundlagen: „Die wichtigsten Prüfungen und häufigsten Fehlerursachen“

AGENDA
09.00 – 09.15 Uhr   
Begrüßung und Vorstellung        // Chr. Bornkessel, K. Aupke

09.15 – 09.30 Uhr   
Einführung: CE-Zeichen, Konformitätsbewertung    // A. Schramm
Welche Norm ist anwendbar?

09.30 – 10.45 Uhr   
Die wichtigsten EMV-Prüfungen im Überblick    // Chr. Bornkessel

10.45 – 11.05 Uhr   
Kaffeepause

11.05 – 12.00 Uhr   
Häufige Probleme und Fehler im            // A. Schramm
Gerätedesign mit praktischen Vorführungen

12.00 – 12.30 Uhr   
EMV Allgemein, Grundlagen, Entstörbauelemente, ferromagnetische Materialien, // K. Behr

12.30 – 13.30 Uhr   
Mittagspause
   
13:30 – 13:50 Uhr   
Laborrundgang

13.50 – 15.15 Uhr   
EMV Störarten, Filterdesign und Topologie,     // K. Behr
Praktische Beispiele, Tools für Entwickler

Feedback, Urkunden, Verabschiedung


    REFERENTEN
    Dr. Chr.Bornkessel, IMST GmbH
    Annette Schramm, IMST GmbH
    Dipl. Ing. Klemens Behr, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co KG
    Dipl. Ing. Klaus Aupke, Würth Elektronik eiSos GmbH & Co KG

HIER geht es zum Anmeldeformular!

zurück